Integrative Förderung (IF)

CatWEB

Die Integrative Förderung (IF) unterstützt die Schule in ihrem Anliegen, Kinder und Jugend-liche mit besonderem Bildungsbedarf in den Regelklassen zu unterrichten. Als Dienstleistung der Oberstufe Uettligen ist sie kostenlos.

Ziele der IF sind die Prävention von Lern-, Leistungs- oder Verhaltungsproblemen, das Erfassen von besonderem Förderbedarf und die heilpädagogische Förderung. Die Zusammenarbeit mit allen an der Förderung der Schülerinnen und Schüler Beteiligten gehört zum Kern ihrer Aufgabe.

Die Zuweisung zur IF erfolgt bei komplexeren Lern- und Entwicklungsschwierigkeiten im Einverständnis mit den Eltern durch die kantonale Erziehungsberatung (EB) oder durch die Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP). Schülerinnen und Schüler mit leichten Lern- oder Entwicklungsauffälligkeiten können nach Rücksprache mit den Eltern durch die Schulleitung direkt für eine begrenzte Dauer der Integrativen Förderung zugewiesen werden. Die IF findet innerhalb oder ausserhalb des Klassenzimmers statt.

Als Eltern können Sie gerne mit mir in Kontakt treten.

Catherine Canzio


© Copyright 2018 Oberstufenschule Uettligen - Schulleitung daniel.mauerhofer@osuettligen.ch  – Sekretariat madeleine.bruegger@osuettligen.ch